logo-beta logo SWM s sherco-logo tmracing-logo2 logo fantic cobra-logo logo Keeway 40 logo vent logo rieju Malaguti logo ITALJET logs 30 logo mondial brixton logo w aprilia-logo logo voge 40w logo thok 30 logo thok 25w logobionicon 15w logo whistle 15
Zontes 350 D Günstiger und handlicher Mittelklasse-Roller

Zontes 350 D Günstiger und handlicher Mittelklasse-Roller

Zontes war lange mit 125er- und 310er-Bikes unterwegs. Die auf 350 cm³ Hubraum vergrößerten Einzylinder erweitern die Modellpalette als Roller und Motorräder.

 

Es ist ein Motorroller. Mit Verbrenner und so. Ja, die werden noch gebaut, gekauft und gefahren. In Deutschland wurden die letzten 3 Jahre stabil jährlich über 15.000 dieser Roller mit mehr als 125 Kubik Hubraum neu zugelassen. Und der Zontes 350 D könnte ein beliebter Kandidat in dieser Klasse werden. Mit seinen gut 36 PS bei 7.500/min und 38 Nm maximalem Drehmoment bei sortiert er sich in die obere Mittelklasse ein.

Vollgetankt soll er gerade einmal 156 Kilo wiegen. Zum Vergleich: Ein Yamaha XMax wiegt 180 kg, ein Piaggio Beverly 300 bringt 185 kg auf die Waage und ein Suzuki Burgmann 218 kg. Mit seinem geringen Gewicht und den Raddimensionen 15 Zoll (38,1 cm) vorn sowie 14 Zoll (35,56 cm) hinten unterstreicht der Zontes 350 D seinen Fokus, leicht, kompakt und handlich zu sein – auch für Fahrer und Fahrerinnen, die kleiner als 1,70 Meter sind. Das Konzept ist damit deutlich auf den urbanen Pendlerverkehr ausgelegt, während viele andere große Roller auch für Landstraßenfahrten konzipiert sind.

Zontes 350 D mit üppiger Ausstattung

In Bezug auf Ausstattung scheint der Zontes 350 D mit den uns bekannten Mittelklasse-Rollern gut mithalten zu können: Das Windschild ist in zwei Positionen elektrisch verstellbar, die Bremshebel sind ebenfalls einstellbar, mit Eco und Sport stehen 2 Fahrmodi zur Wahl. Bei Verwendung des Eco-Modus schaltet das System automatisch in den Sport-Modus, sobald der Motor mindestens 7.000/min dreht – praktisch für Überholvorgänge. Per Knopfdruck werden die Bedienelemente von hinten beleuchtet, das große TFT-Instrument im Cockpit bietet 4 Anzeige-Modi. Im Cockpit werden Fahrer und Fahrerin über den Reifendruck informiert, gestartet wird schlüssellos.

Der Zontes 350 D ist Bluetooth-fähig und zeigt – wenn verbunden – eingehende Anrufe im Cockpit an. Passend dazu findet sich vorne links ein verschließbares Fach mit zwei USB-Ladebuchsen, während auf der rechten Seite des Beinschilds noch ein weiteres, etwas kleineres Fach aufwartet. In das Fach unter dem Sitz passt ein Integralhelm – da kann der Zontes 350 D nicht ganz mit dem Stauraumangebot mancher Konkurrenten mithalten, die locker 2 Integralhelme wegpacken.

 

Zontes 350 D Roller 01

Zontes 350 D für um die 5.000 Euro

Wer einen Motorroller möchte, der den Wocheneinkauf wegpackt, sollte immer einen Blick auf den Raum zwischen Beinschild und Sitz werfen, also auf den Durchstieg: Ist das Trittbrett eben und ein Taschenhaken vorhanden? Diese praktischen Vorzüge können aktuell nur Honda SH 350i und Kymco New People S 300i vorweisen. Der Zontes 350 D richtet sich da klar nach XMax, Forza und den anderen üblichen Verdächtigen aus, die an ihrer schnittig geformten Karosse keinen Jutebeutel spazieren fahren möchten.

Für den 350 D stehen auf der europäischen Zontes-Seite 2 Farben zur Auswahl: Schwarz und Weiß. Wann er in Deutschland erhältlich sein wird und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt. In Spanien wird er aktuell für 4.787 Euro angeboten. Demnach könnte er in Deutschland für um die 5.000 Euro kosten.

Zontes M 310

In Spanien bietet Zontes neben dem 350 D noch den M 310 an. Der leistet 33 PS und 32 Nm, soll vollgetankt 168 Kilo wiegen und vorn wie hinten auf 14-Zöllern rollen. In Bezug auf Ausstattung wird er dem Zontes 350 D gleichen.

Wer nicht unbedingt etwas Stabiles für den täglichen Ritt auf der Landstraße sucht, sondern was Kleineres, Handlicheres, mit mehr als 125 cm³ Hubraum, der könnte beim Zontes 350 D schwach werden. Vor allem, weil er die Mitbewerber preislich wahrscheinlich unterbieten wird und dabei nicht an Ausstattung spart. Wer besonderen Wert auf üppigen Stauraum legt, sollte allerdings schon mal nach einem passenden Topcase gucken.

 

ADRESSE

GINDERT RACE 'N' FUN
Kirchenweg 4
85296 Rohrbach
tel. +49 8442 5433
info@gindert.de
https://gindert.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo-Di  10:00-12:00 / 13:30-17:00
Mi.      13:00-17:00
Do-Fr.  10:00-12:00 / 13:30-17:00

Sa.      geschlossen

Und nach Absprache.

Anfagen per E-Mail können beantwortet werden.

+49 8442 5433

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.